Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen oder bist heute für irgendetwas besonders dankbar? Was es auch ist, hau es raus! Natürlich darfst Du auch einfach nur mal "Hallo" sagen.

Schreibe an: mail@cfs-ladestation.de

Da mich mittlerweile sehr viele Mails erreichen, unterstützt mich mein Team beim Beantworten. Wir können keine individuelle Beratung leisten, möchten aber - so oft es geht - zumindest persönlich antworten. Wir bitten Dich deshalb um etwas Geduld, wenn es mal etwas länger dauert. Vielleicht helfen Dir auch schon die unten aufgeführten FAQ weiter.

Wir freuen uns auf Deine Post. :)

Liebe Grüße

Die Kathi

[+]

Habe ich ME/CFS?

Da ich keine Ärztin bin, kann ich Dir nicht sagen, ob Du an ME/CFS erkrankt bist. Außerdem gibt es bei dieser Erkrankung - trotz einiger typischer Merkmale - sehr unterschiedliche Ausprägungen und Verläufe. Deshalb hilft wirklich nur eine ärztliche Abklärung.

[+]

Wie bekomme ich eine Diagnose?

ME/CFS kann grundsätzlich von jedem Arzt diagnostiziert werden. Hier findest Du die aktuellen Möglichkeiten und Anlaufstellen.

[+]

Wo finde ich einen Arzt, der ME/CFS behandelt?

Es gibt momentan leider noch wenige Ärzte in Deutschland, die sich mit ME/CFS auskennen - meistens handelt es sich um Privatärzte. Die Selbsthilfegruppen haben einen guten Überblick und können Dir gegebenenfalls einen Arzt aus Deiner Region nennen. Rufe dazu beim Info-Telefon des Fatigatio an oder schreibe eine Email an die Deutsche Gesellschaft für ME/CFS oder die Lost Voices Stiftung.

[+]

Wie ernährst Du Dich?

Ich habe meine Ernährung nach und nach in Richtung Paleo (Steinzeiternährung) umgestellt. Ich esse also vor allem sehr viel Gemüse und Obst und vermehrt Proteine und Fette statt Kohlenhydrate. Auf Gluten, Zucker, Alkohol und Koffein versuche ich weitestgehend zu verzichten.

[+]

Hast Du einen Tipp für mich, damit es mir besser geht?

Diese Frage ist immer schwierig. Zum einen weil jedem Betroffenen etwas anderes hilft, zum anderen, weil es bei ME/CFS nicht DEN EINEN Tipp oder DAS EINE Mittel gibt, das Dich gesund macht. Genesung braucht Zeit. Grundsätzlich sind Entspannung und Pacing sehr wichtig. Die weiteren Bausteine, die mir geholfen haben, kannst Du hier nachlesen.

Seite teilen